Wand voller Kaugummis

Veröffentlicht von

Wie ich hier grad erfahren habe, gibt es in New York eine Wand bzw die Wände einer ganzen Straße voller Kaugummis. Was ich ja wirklich ganz schön ekelhaft finde. Vor allem für die Leute, die da (hoffentlich nicht) wohnen.

Bei der Suche nach den Gum Blondes, bin ich auf noch auf einiges an Kaugummi-Kunst gestoßen: z.B. Ben Wilson, der in London festgetretene Kaugummis bemalt oder die Kaugummi-Skulpturen von Maurizio Savani.

Scheint also irgendwie ein ziemlich beliebtes Material zu sein. Es hebt sich jedenfalls, im wahrsten Sinne des Wortes, von der grauen Masse ab.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.