Thüringer Kuschelbratwurst Mit Essen spielt man nicht.

7Sep/120

Cocktail Mix-Maschine

Coole Mix-Maschine für Cocktails, für alle die es nicht selber können. Das Teil nennt sich "The Inebriator" und basiert auf dem Open Source Toolkit Arduino. Coole Sache das. Aber seht selbst:

Mal sehen wie lange es dauert, bis das Video wieder geogefickt wird.

(via KFMW)

5Sep/120

Wie billig kann Bio sein?

Echt schockierender Beitrag über die vermeintlichen Bio-Produkte. Ich esse ja mittlerweile unter der Woche sowieso kein Fleisch mehr, aber nach dem Beitrag ist es mir echt gründlich vergangen irgendetwas tierisches anzurühren, von dem ich nicht weiß wo es herkommt und wie es gelebt hat.

10Feb/120

Brotkatzen

Man nehme eine Scheibe Toastbrot, schneide ein Loch - etwas größer als der Kopf der Katze - hinein und montiere diese gekonnt und ohne Schrauben oder Klebstoff um das Gesicht der Katze. Fertig ist die Brotkatze (muscipulaa panis) - nicht zu verwechseln mit der Wurstkatze (muscipulaa farcimen).

Ich gehe dann mal Toastbrot kaufen.

(via Nerdcore)

Tagged as: brot, funny, katzen No Comments
11Nov/110

Atommüll, Fukushima und die strahlende Kartoffelscheune

Zum casual political friday noch ein nettes Erklärbär-Video für Euch:

YouTubeDirektKartoffelscheune via KFMW

11Nov/110

Linkverbot? Da simmer dabei!

Wie mein hochgeschätzter Kollege CvD Sebastian Grossert zu berichten weiß, gibt es in diesem Internetz doch tatsächlich solche lustigen Zeitgenossen, wie die IHK Leipzig oder die Mordkommision Frankfurt/Oder, die ein Linkverbot für ihre Webseiten aussprechen:

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Inhalt dieses Informationsangebots ist, soweit nicht anders gekennzeichnet oder zugestimmt, marken- und urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumentation, Videosequenzen, Fotos und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Polizei nicht gestattet. Dies gilt auch für Verlinkungen auf das Informationsangebot.

Na dann hoffe ich mal, dass nicht bald die Staatsmacht bei mir klingelt um gegen den Verstoß gegen das Linkverbot vorzugehen.

27Oct/110

Spaghetti nach altem Familienrezept


Spaghetti nach altem Familienrezept

Unterschichtenfernsehen vom Allerfeinsten.

‎"Michaela hat die gemeinsame Wohnung verlassen um im Park Pfandflaschen zu sammeln."

Alles schön gefaked, aber trotzdem viel zu arg, was die Leute so für ein paar Euro anstellen.

via Grzzl Fizzl

20Oct/110

Meerschweinchenrezepte

Meerschweinchen
© Franz59

Heute auf der Speisekarte: lecker Meerschweinchenrezepte. Ob das ernst gemeint ist weiß ich nicht, lustig ist es auf jeden Fall. Früher hat man die putzigen, kleinen Nager ja angeblich auch auf langen Reisen über das Meer als willkommene Fleischbeilage verzehrt. Schon mal jemand so ein Tierchen probiert?

17Oct/110

Aber sicher Schatz …

(c) Christian Lesemann

Großartiger Artikel mit den passenden Fotos im Süddeutsche Magazin: Männer, die mit ihren Frauen shoppen gehen müssen, heimlich fotografiert. Ein Gesicht besser als das andere.

(via HappySchnitzel)

12Oct/110

15. Oktober – Vereinigt für einen weltweiten Wandel


15 October - United for Global Change

Am 15. Oktober werden Menschen aus der ganzen Welt auf die Straßen und Plätze gehen. Von Amerika bis Asien, von Afrika nach Europa protestieren die Menschen, um ihre Rechte zu fordern und eine wahre Demokratie zu verlangen. Nun ist es Zeit uns alle einem globalen gewaltfreien Protest anzuschließen.

Die herrschenden Mächte arbeiten zum Vorteil einiger Wenigen und sie ignorieren den Willen der überwiegenden Mehrheit sowie die humanen und Umweltkosten, die wir alle zahlen müssen. Diese unerträgliche Situation muss ein Ende haben.

Vereinigt in einer Stimme werden wir die Politiker, und die Finanz-eliten, denen sie dienen, sagen, dass es an uns, den Bürgern, ist, über unsere Zukunft zu entscheiden. Wir sind keine Waren in den Händen der Politiker und Banker, die uns nicht vertreten.

Am 15. Oktober werden wir uns auf der Straße treffen, um den weltweiten Wandel den wir wollen zu beginnen. Wir werden friedlich demonstrieren, reden und organisieren bis wir es geschafft haben.

Es ist Zeit uns zu vereinen. Es ist Zeit dass sie uns zuhören!

Menschen der Welt, mobilisiert euch am 15. Oktober!

Mehr Infos findet Ihr auf 15october.net

6Oct/110

Die Schlafzimmer toter Kinder

Miranda Hutton fotografiert die Zimmer toter Kinder, das ist irgendwie ziemlich gruselig aber auch genauso faszinierend.

Miranda Hutton: Vor langer Zeit, als ich 17 war, starb eine Freundin von mir an Krebs. Ihre Eltern hatten es immer sehr gerne, wenn wir, auch nach ihrem Tod zu ihnen nach Hause kamen und in ihr Zimmer gingen. Dieses Zimmer hatte in unserem Leben einen besondere Bedeutung—wir waren da ziemlich oft. Später starb dann meine Mutter. Durch den Verlust geliebter Menschen habe ich angefangen, mich mit der Bedeutung, die Orte und Objekte bekommen, sobald die Menschen weg sind, zu beschäftigen.

Im Interview mit VICE verrät sie mehr über ihr "Rooms Project".

Tagged as: fotos, kinder, vice No Comments